Geschichte

ATMA

Dal sanscrito: “Respiro”, termine utilizzato dalla cultura araba per identificare il Monte Etna.
Fin dove può portare la sete di potere?

Es ist die Geschichte des Riesen Enceladus, einer Kreatur, die halb Mensch und halb Tier ist.

Er hatte viereckige Hände, einen ungepflegten Bart, Augenbrauen dick und dick wie Büsche, einen endlosen Mund, der wie ein Ofen aussah. Wenn er wütend wurde, warf er Feuerfunken aus, die seinen Bart und sein Haar versengten, aber nach einem Moment wuchsen sie dicker als zuvor nach.

Die kleineren Riesen fürchteten ihn und widersetzten sich seinem Willen nicht, aus Angst, von solch mächtigen Flammen getroffen zu werden.

L’accecante sete di potere, portò Encelado, insieme ad altri giganti a partecipare alla cosiddetta “Gigantomachia”, la battaglia tra i Giganti e gli dei dell’Olimpo, per arrivare al cielo e togliere il potere a Giove, per comandare in sua vece.

Enceladus befahl den anderen Riesen, die Gipfel der höchsten Berge übereinander zu legen.

Sie eroberten den Mont Blanc, die asiatischen Berge, den Pindus von Griechenland, aber das Ziel war noch in weiter Ferne.

"Nimm die afrikanischen Berge .." - rief Enceladus wütend "..und wir werden den Himmel erreichen".

Sie nahmen sie alle; sie hatten fast den Thron des Jupiter erreicht, als dieser, wütend über solche Arroganz, mit seiner mächtigen Hand einen Blitz warf, der den Himmel entzündete und die Riesen erreichte, sie blendete und heftig zu Boden schlug.

Encelado e i suoi fratelli giganti, contorcendosi dal dolore, urlavano in modo disumano; ma il dio dell’Olimpo, non ancora sazio di vendetta, con un altro fulmine colpì il cumulo delle montagne che rotolarono di qua e di là schiacciando i corpi dei ribelli.

Encelado, ridotto a pezzi, restò sepolto sotto l’Etna.

Er lebte noch, aber er konnte sich nicht bewegen, konnte den Berg über ihm nicht erschüttern: er hatte plötzlich seine Kraft verloren und fühlte seine unterdrückte Wut in seiner Brust brennen.

Cominciò a buttare fuori dalla bocca fiamme, faville, fumo e brace, che salirono fino al cucuzzolo dell’Etna, da cui uscirono emettendo un rombo violentissimo.

Die geschmolzene Lava aus dem Atem von Enceladus begann an den Hängen der Berge herabzusteigen, alles zu zerstören, Grasland, Häuser, Scheunen und die Menschen zur Flucht zu zwingen, vor Angst zu schreien:
– L’Etna fuma!

Dann beruhigte sich Enceladus plötzlich. Aber die Wut des Riesen, der unter dem Berg regungslos geblieben ist, ist noch nicht abgeklungen und explodiert von Zeit zu Zeit mit Feuerströmen.

Sein Körper liegt ausgestreckt unter Sizilien mit der großen Zehe seines rechten Fußes unter dem Monte Erice, das rechte Bein in Richtung Palermo, das andere in Richtung Mazara, die Büste steht in der Inselmitte unter Enna, die Arme in Richtung Messina, eines in Richtung Syrakus der andere, der Kopf und sein Maul unter dem Ätna, der bei jedem Schrei des Riesen Feuer spuckt.

Hin und wieder versucht das furchterregende Wesen aufzustehen und dann wird Sizilien von einem Erdbeben erschüttert, doch die Göttin wacht über und hindert sie am Erwachen. Der Mythos erzählt, dass die vulkanische Aktivität des Ätna genau aus dem feurigen Atem des Enceladus stammte, während die Erde bei Erdbeben bebte, weil sie aufgrund schmerzhafter Wunden unter dem Berg rollte.

Wir haben versucht, die Geschichte von Enceladus, Wut und feurigen Atem in einem einzigartigen Duft einzufangen.

Und wir haben es geschafft!

Beschwörender Duft

ATMA

Pensato per ricreare odori e sensazioni derivanti dall’eruzione di un vulcano. Studiato sulla base
della lava Etnea, creato giocando con elementi pirogenati, per ricreare la sensazione di fumo tipico
di un ambiente incendiato e terroso.



in den Warenkorb legen

Geschichte

ATMA

Kopfnoten:
– Accordo di fumo: combinazione di elementi ottenuti tramite processi (di estrazione) distruttivi
della materia chiamati Pirogenati, tipico sentore di fumo e legno bruciato;
– Pepe nero: dona un sentore terpenico (pungente), crea un legame con la nota metallica;
– Nota metallica: realizzata sinteticamente tramite un ossido, conferisce un sentore tipico della fusione del metallo o minerale;

Herznoten:
– Vetiver: ingrediente usato in profumeria sin dall’antichità, responsabile dell’odore legnoso e di suolo bagnato;
– Legno di Cedro: tipico odore di matita, di legno resinoso;
– Incenso pirogenato: Odore diffusivo, fresco e terpenico. Leggerissime note di Limone, verdi e pepate ammorbidite da un corpo ricco, legnoso, dolce e balsamico. Si lega bene alle note legnose, conferisce tenacia;

Basisnoten:
– Ambre secche: Molecole nuove ad alto peso molecolare, assimilano le molecole più leggere per estenderne la longevità ed ampliarne la proiezione.
– Radici e terra: Frazione dello stesso Vetiver usato nel cuore della fragranza, amplia e completa il sentore terroso.

Warenkorb
de_DEGerman